Vanlife – Carpfishing

Nach langem überlegen und einem guten Angebot, musste ich mir vergangenen Herbst einen Traum erfüllen und mir endlich einen Bus zulegen.

Spätestens jetzt wo die Tage extrem kurz geworden sind und die Dunkelheit überwiegt, habe ich die Vorzüge längst erkannt, wenn alles bereits fertig im T4 Bus liegt und kein Bivvy mehr aufgebaut werden muss. Nur noch schnell die Montagen mit frischen Jungle Fish Boilies bestücken und los geht die Winterangelei.

Das Futter muss in meinen Augen sofort im Wasser arbeiten und gut für den Fisch zu verdauen sein. Sehr gerne nutze ich daher den Jungle Fish Boilie, dazu das Bloodworm Liquid und den Stickmix Fish.

Des Weiteren ist die Flexibilität ein enormer Vorteil, sie lässt es zu, mehrere Spots am laufen zu halten und zu befischen.

Mein persönlicher Tipp: Du bist bereits am überlegen Dir einen Bus zu kaufen? Du hast die nötigen Euro gespart? Deine Angelei in der Region lässt es zu diese Art der Angelei auszuüben? Na dann schau Dich in den bekannten Fahrzeugmärkten um und gönn Dir was. Für das erfolgreiche Futter bist Du ja bereits auf der richtigen Seite. 🙂

Grüße, Eddi

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.